Konzert mit den Salzburger Trumetern

Sonntag 25. Mai 2019

Residenz Landshut


Herzog Georg hält Hof - Burgfest der Landshuter Hochzeit

„Die Förderer“ e.V. verkürzen die Zeit bis zur nächsten Aufführung der „Landshuter Hochzeit 1475“ und veranstalten im Jahr 2019 ihr Burgfest auf der Burg Trausnitz. Dieses Mal steht das Fest unter dem Motto „Herzog Georg hält Hof“. Über 500 Mitwirkende aus 30 unterschiedlichen Gruppen werden von Donnerstag, den 4., bis Samstag, den 6. Juli, den Flair der „Landshuter Hochzeit 1475“ auf das Burggelände bringen.

Komödianten, Gaukler und Jongleure werden bei den Besuchern Erinnerungen an die vergangene Aufführung der „Landshuter Hochzeit 1475“ und die Vorfreude auf die kommende im Jahr 2021 wecken, genauso wie die zahlreichen Musikgruppen von den Trommlern und Pfeifern über Trumeter und Businenbläser bis hin zu leisen Gruppen wie Cantafollia, der Schnurrpfeyfferei und den Feyerldäntzern, den Zinkenisten und Posaunisten und vielen anderen.

 

Wir von Ad libitum werden in der wunderschönen Georgskappelle der Burg Trausnitz geistliche Musik erklingen lassen, wie sie zur Zeit der Landshuter Hochzeit in den Landshuter Kirchen und in ganz Europa zu hören war. Weitere Darbietungten der Landshuter Hofkapelle, dem Chor der Reisigen und der Joculatores runden das Programm ab.

 

Während die Eltern Konzerte besuchen, die Vorführungen der Schwertfechter, Morisken oder Fahnenschwinger ansehen oder einfach nur Brotzeit und Atmosphäre im Biergarten auf der Schwedenwiese genießen, werden die Kleinen in der Kinderbetreuung bestens unterhalten.

 

Der Eintrittspreis von 9 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderung beinhaltet den Bustransfer zur und von der Burg. Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Der Kartenpreis für die Konzerte beträgt 10 Euro.


(Vergangenes)


(Abensberger Musiksonntag: Auf dem Pilgerweg nach Santiago)

Im Mittelalter stand die Pilgerfahrt nach Santiago de Compostela in voller Blüte. Die beiden Ensembles Ad Libitum und Musica Cumpaneia spielen und singen geistliche Musik, die die Pilger in den verschiedenen Ländern im späten 15. Jahrhundert selbst musizierten oder auf dem Weg hören konnten. Das Programm wird von einem Pilgerlied eingerahmt, das Freuden und Risiken einer solchen Reise greifbar macht.

 

Sonntag.  18. Februar 2018, 17h

Kreuzgang Abensberg


("Freude und Frohsinn" - Eröffnung der Landshuter Hofmusiktage)

Musik war schon immer auch ein Ausdruck von Freude. Das Landshuter Ensemble ad libitum, die Landshuter Businenbläser und der italienische Startenor Marco Beasley stimmen mit Liedern von Orlando di Lasso und Ludwig Senfl und mit Canzonen und Tarantellen aus Neapel auf das Festival ein.

 

Donnerstag, 3. Mai 2018, 19.00h

Rathausprunksaal Landshut


Kirchweihgottesdienst Haßfurt

Geistliche Musik wurde für den Gottesdienst geschrieben. Auch wenn sich diese Musik in einem Konzert sehr gut genießen lässt, ist es uns doch ein Anliegen, immer wieder unsere Musik auch für ihren eigentlichen Zweck zum Klingen zu bringen. Haßfurt ist der Ort der glücklichen Kindheit unseres Tenors Stefan. In diesem Jahr werden wir den Kirchweihgottesdienst in der wunderbaren Ritterkapelle zu Haßfurt mit einigen Stücken aus unserem Repertoire bereichern.

 

Sonntag, 21. Oktober 2018, 10h

Ritterkapelle Haßfurt


Krippenwegskonzert

Vorweihnachtliches Konzert im Rahmen des Krippenweges in Landshut

 

Sonntag, 09. Dezember 2017, 18h

Dominikanerkirche Landshut